UNSERe Kandidaten/-innen


WahlgruppE 4: Groß- und Außenhandel


Peter Gold
Peter Gold

Wahlgruppe 4:
Groß- und Außenhandel

Peter Gold
Geschäftsführer
Gold Engineering GmbH

Web: www.gold-engine.com
eMail: contact@gold-engine.com


Warum kandidiere ich für das Wahlbündnis "DKsW_Die_Reformer"?

Das Rückgrat der Hamburger Wirtschaft sind fast 160.000 kleine und mittelständisch geführte Unternehmen.

Weil diese Unternehmen, durch eine schlagkräftige, frische Handelskammer gestärkt werden müssen.

Nachhaltiges Wirtschaften, Innovationen im Klimaschutz und deren ernsthafte Umsetzung sind für diese Unternehmen ein gewaltige Herausforderung. Insbesondere die kleinen und mittleren Unternehmen müssen hierzu in der Handelskammer einen Ansprechpartner finden.

Sie sollten mich wählen, weil…

… ich die Erfahrungen eines exportorientierten mittelständischen Unternehmers einbringen und aktiv vertreten werde.

Bisherige Aktivitäten:

Mitglied im Ausschuss für Außenwirtschaft



Michael Heimsoth
Michael Heimsoth

Wahlgruppe 4:
Groß- und Außenhandel

Michael Heimsoth
Geschäftsführer
Karl-Wilhelm Henn KG     

Web: www.kw-henn.de
eMail: info@kw-henn.de

 

Warum kandidiere ich?

Um die Interessen der Klein- und Inhabergeführten-Unternehmen weiterhin aktiv zu vertreten.

Um das in der letzten Legislaturperiode erreichte zu sichern: Grund-Beitragssenkung / Transparenz (z.B. Übertragung und einsehbare Protokolle der Plenarsitzungen) /

Kostenreduzierung (durch kritische Prüfung der Ausgaben und noch durchzuführende interne Neuorganisation der Handelskammer z.B. Abschaffung der vielen

Geschäftsführer und deren Stellvertreter durch Neuordnung der Strukturen und Geschäftsfelder)

Um die Aktivitäten der Handelskammer an Nachhaltigkeit auszurichten im Sinne von Umwelt-/allg. Ressourcen schonen sowie Fair Trade.

Bisherige Aktivitäten:

Mitglied im Plenum der Handelskammer

Mitglied im Innenausschuss

Mitglied im Ausschuss für Außenwirtschaft

Mitglied in mehreren Arbeitsgruppen wie Mitgliedsbeitrags-Senkung, Wahlausschuss, Reorganisation der Arbeitsbereiche in der Handelskammer …



Paul Holstein
Paul Holstein

Wahlgruppe 4:
Groß- und Außenhandel

Paul Holstein
Geschäftsführer
TTH-Techno Trade Hamburg GmbH  

Web: www.tth-hamburg.de
eMail: info@tth-hamburg.de


Ich kandidiere für das Wahlbündnis DKsW_Die_Reformer, weil...
...DKsW dem Klima-, Ressourcen- und Umweltschutz eine stärkere Rolle in der Arbeit der Handelskammer geben wird.
WIR treten dafür ein, dass der Aussenhandel nach fairen, sozialen und nachhaltigen Gesichtspunkten ausgestaltet wird. Gerade für eine Handelsstadt wie Hamburg sind neben einem freien Marktzugang, der Verfügbarkeit von ausreichend Fachkräften auch diese Kriterien zukunftsweisend.
Der Aussenhandel ist von Klein- und Mittelständischen Betrieben geprägt. Diese Unternehmen sollen nach unserer Vorstellung stärker in den Fokus der Handelskammerarbeit rücken.

Sie sollten mich wählen, weil…
...ich gemeinsam mit den Kollegen von DKsW in den Ausschüssen in den letzten drei Jahren wichtige Weichenstellungen eingeleitet habe. Als Vorsitzender des Asien-Ausschusses durfte ich den Mentalitätswandel weg von einem marktliberalen Freihandel hin zu klimapolitisch verantwortlichen Handelsbeziehungen weltweit begleiten.
So soll der Fokus auch in Zukunft nicht auf wenige grosse Ländern beschränkt sein, sondern auch die vielen kleinen und mittleren Staaten mit einbeziehen.
Diese Arbeit möchte ich gerne fortsetzen und konstruktiv im Sinne aller Mitglieder der Handelskammer begleiten.

Vorsitzender des Asien Ausschusses der HK-Hamburg
Mitglied im Aussenhandelsausschuss
GIRT - German Indian Round Table
faire-stadt-hamburg
AG Ökologie & Ökonomie
HK-Projektgruppe TTIP/CETA
HK-Projektgruppe Mitgliedsbeiträge senken
familienfreundliches Unternehmen - Hamburg Familiensiegel
Mitglied im VEEK
Bündnissekretär DKsW_Die_Reformer



Geert Pohle
Geert Pohle

Wahlgruppe 4:
Groß- und Außenhandel

Geert Pohle
Geschäftsführer
Astron Communication GmbH 

Web: www.astron-ideas.com
eMail: info@astron-ideas.com

 

Ich kandidiere für das Wahlbündnis DKsW_Die_Reformer, weil…

...ich einen Roll-Back in die Zeit vor Frühjahr 2017, nämlich einer feudalistisch regierten Kammer weniger Großunternehmen,

verhindern will


...das Rückgrat der Hamburger Wirtschaft mit fast 160.000 kleinen und mittelständischen, meist familien- und inhabergeführten,

Unternehmen durch einen schlagkräftige, frische Handelskammer gestärkt werden muß


...die Zwangs-Beiträge, die einen Großteil des aufgeblähten Verwaltungsapparates der Kammer finanzieren, weiter sinken müssen


...nachhaltiges Wirtschaften, Innovationen im Klimaschutz und deren sofortige, ernsthafte Umsetzung längst fällig sind

 

Sie sollten mich wählen, weil…

 

...ich mich für eine schlanke, sparsam arbeitende, demokratische und transparente Kammer einsetzen werde

...ich die kleinen und mittelständischen Unternehmen durch weitere Senkung der Zwangs-Beiträge entlasten will

 

...ich mich für eine schnellere, kostengünstigere Zollabwicklung zugunsten der Hamburger Import-Wirtschaft einsetzen werde

...Klimaschutz und dessen konsequente Umsetzung mir am Herzen liegen, für uns, unsere Kinder und nachfolgende Generationen.

 

Bisherige Aktivitäten:

Seit 2017 Mitglied im Plenum der Handelskammer

Seit 2009 Mitglied im Förderkreis des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewußtes Management (B.A.U.M.) e.V.