UNSERe Kandidaten/innen


Wahlgruppe 9: Tourismus- und Freizeitwirtschaft


Wahlgruppe 9:
Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Ertan Celik
Geschäftsführer

Celik Gastro Lizenz und Finanzierungsgesellschaft mbH

Web: www.celik-doener.de
eMail: info@celik-doener.de

 

Ich kandidiere für das Wahlbündnis DKsW_Die_Reformer,...

...weil ich Verantwortung übernehmen und mithelfen möchte, das Gesicht meiner Heimatstadt Hamburg als attraktive, weltoffene und moderne Metropole weiter zu festigen.

Erfolg bedeutet für mich nicht nur Wachstum, Marktanteile und Gewinn. Erfolg bedeutet für mich vor allem die Möglichkeit, unsere pluralistische Gesellschaft aktiv und engagiert positiv zu verändern.
Die Belange der Hamburger Unternehmer mit Migrationshintergrund liegen mir dabei besonders am Herzen. Ich möchte dazu beitragen, dass Migration als eine Bereicherung für Hamburg und seine Bürger erlebt und gelebt wird. Ich wünsche mir eine Stadt mit einer starken Wirtschaft, die sich aber auch in punkto Umwelt- und Klimaschutz verantwortungsbewusst zeigt und entsprechend handelt.
Last but not least: Ich unterstütze mit ganzem Herzen das zentrale Ziel der Reformer, kleinere und mittlere Unternehmer zu entlasten. Denn die sind die tragenden Säulen unserer Stadt und unserer Gesellschaft.

Sie sollten mich wählen, weil:

  • Ich seit dreißig Jahren im Gastronomiebereich erfolgreich bin und mich mit den Problemen und Herausforderungen mittelständischer

    Unternehmen bestens auskenne.

  • Ich einer der Gründer der ,,Unternehmer ohne Grenzen e. V.“ bin

    und als Vorstandsvorsitzender deren Arbeit über viele Jahre aktiv

    unterstütze.

  • Ich zusammen mit anderen Unternehmern den Verein ,,Qualitäts-

    Döner Hamburg e. V.“ gründete und dort seit zehn Jahren als Vorstandsvorsitzender aktiv bin.

  • Ich als Beiratsmitglied bei der Hamburger Sparkasse für die Region Eidelstedt und Pinneberg einen wichtigen Partner der Wirtschaft hautnah kennen lernte.

  • Ich großen Wert darauf lege, dass sich meine Mitarbeiter entfalten und weiterentwickeln können. Dafür wurde ich bundesweit mit dem 2. Platz ausgezeichnet: Beim „Wettbewerb kulturelle Vielfalt am Arbeitsplatz“ in der Kategorie Kleinunternehmer.

  • Ich seit fast seit vierzig Jahren in Hamburg lebe und diese Stadt mit ihren Menschen, mit ihrer Vielfalt und ihrer Weltoffenheit liebe und schätze.

  • Ich mithelfen möchte, dass Hamburg auch in Zukunft liebens- und lebenswert bleibt – für uns, unsere Kinder und unsere Enkelkinder.

 



Lars Grosskurth
Lars Grosskurth

Wahlgruppe 9:
Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Lars Grosskurth
Geschäftsführer

Landgang Verwaltungs GmbH

Web: www.landgang-brauerei.de
eMail: info@landgang-brauerei.de


Ich kandidiere für das Wahlbündnis DKsW_Die_Reformer, weil...
...mir wichtig ist, dass Startups und deren Bedürfnisse innerhalb der Handelskammer vertreten sind. Ich habe bereits 2 Unternehmen gegründet und mir liegt dieses Thema sehr am Herzen, weil ich glaube, dass wir in Hamburg Bedingungen schaffen sollten, die möglichst attraktiv für Gründer mit Ideen sein sollten.
Im Vergleich zu anderen Ländern fällt Deutschland in der Gründungsrate zurück. Das müssen wir als Unternehmervereinigung bekämpfen, sonst sind wir die aussterbenden Dinosaurier.

Sie sollten mich wählen, weil...

...ich kompromissfähig und lösungsorientiert bin. Weil ich für ein Thema stehe, dass uns alle angeht: die Förderung und Unterstützung von Gründungen und Startups. Und da ist es egal, ob wir über Gastronomen, den Frisör oder eine weitere Brauerei wie Landgang reden.
Wir brauchen mehr Unternehmer und eine bessere Positionierung des Berufes. Wir müssen weg von dem Bild des am Eigennutz orientierten Unternehmer hin zu dem Bild des Unternehmers, der Ideen verwirklicht und andere dafür begeistert.
Wie wir alle das jeden Tag tun, aber noch zu wenig darüber sprechen. Das möchte ich ändern und dafür brauche ich eure Stimme.



Volker Meier
Volker Meier

Wahlgruppe 9:
Tourismus und Freizeitwirtschaft

Volker Meier

Prokurist

PFERDESTALL Kultur GmbH

Web: www.pferdestall.de
eMail: info@pferdestall.de


Ich kandidiere für das Wahlbündnis DKsW_Die_Reformer, weil…

...ich möchte, dass die angestoßenen Reformen in der Handelskammer verstetigt werden. Die Kammer wurde durch die Arbeit der Reformer in den letzten Jahren deutlich modernisiert und auch verschlankt. Ich möchte nicht, dass dieses Rad nun von den alten Kräften wieder zurückgedreht wird.
Besonders kleine und mittlere Unternehmen wurden entlastet und es gilt, weiter an der Beitragsfreiheit zu arbeiten. Wir wollen nachhaltiges Wirtschaften und den Klimaschutz künftig stärker in das Leitbild der Handelskammer implementieren und mir persönlich liegt die Wahrnehmung der Bar- und (Live-) Clublandschaft in Hamburg als sinnstiftender Wirtschaftszweig am Herzen.

 

Sie sollten mich wählen, weil…

... ich knapp 15 Jahre Erfahrung in der Gastronomie an der Schnittstelle zu Club-, Sub- und Hochkultur gesammelt habe und besonders die Bedürfnisse kleiner, inhabergeführter Unternehmen aus dieser Branche nachvollziehen kann.
Ich trage seit vielen Jahren Personalverantwortung für ca. 80 MitarbeiterInnen und habe neben meiner Arbeit in meinem Unternehmen auch mehrere Projekte im Event-Bereich konzeptionell und vertraglich begleitet.
Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und wohne mit meiner Familie im Alten Land.